Urlaub in Deutschland

Reiseangebote Hotels Ferienwohnungen Busreisen

Reiseführer für Ihren Urlaub in Deutschland: Mecklenburg Vorpommern

 

Mecklenburg-Vorpommern, umgangssprachlich auch als Meck Pomm bekannt,  ist das nördlichste der neuen Bundesländer und hat eine Größe von mehr als 23000 km². Dank seiner Lage direkt an der Ostsee mit den Inseln Usedom, Rügen und Hiddensee hat sich Mecklenburg-Vorpommern zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Besonders sehenswert sind die Kreidefelsen auf Rügen, die sogar schon den Maler Caspar David Friedrich inspiriert haben und der Naturpark Jasmund, in dem die Felsen zu finden sind. Auch die Nachbarinsel Hiddensee hat ihren besonderen Charme, da hier Autoverkehr fast ausnahmslos verboten ist und man somit die Ruhe der Natur vollends genießen kann.
Doch nicht nur die 1700 km lange Küste lockt Urlauber an, sondern auch die unzähligen Gewässer der mecklenburgischen Seenplatte und Naturparks rund um dieses Gebiet, wie beispielsweise die Müritz, der größte See des Bundeslandes und der Müritz-Nationalpark.
Neben dem Meer, den Seen und der Natur hat Mecklenburg-Vorpommern auch einige interessante Städte zu bieten, wie die Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald oder die Landeshauptstadt Schwerin. So kann man in Schwerin nicht nur shoppen gehen, sondern auch das Schloss besichtigen, welches auf eine 1000 jährige Geschichte zurückblickt.
Alles in allem ist Mecklenburg-Vorpommern immer eine Reise wert, ob Individualreise mit Unterkunft in einer privaten Ferienwohnung and der Müritz oder Wellnesshotel auf Usedom. In Mecklenburg-Vorpommern ist für jeden Geschmack etwas dabei.