Urlaub in Deutschland

Reiseangebote Hotels Ferienwohnungen Busreisen

Reiseführer für Ihren Urlaub in Deutschland: Mecklenburg Vorpommern: Ostseeküste

Ostseeküste
Bad Doberan
Darss
Greifswald
Hiddensee
Kühlungsborn
Rostock
Rügen
Saaler Bodden
Schwerin
Schweriner See
Seenplatte
Stralsund
Ummanz
Usedom
Warnemünde
Wismar
Freizeitparks
Sommerrodelbahnen
Kletterpark
 

Urlaub an der Ostseeküste

Die Ostseeküste stellt zu jeder Jahreszeit ein nahezu perfektes Urlaubsziel dar, da sich Erholung und Sightseeing optimal in Einklang bringen lassen. Wer Ruhe und Entspannung sucht, aber nicht auf sportliche Aktivitäten verzichten möchte, ist an der Ostseeküste genau richtig.

Die Ostseeküste, an der sich in Deutschland ein Seebad an das andere reiht, gehört schon seit langer Zeit zu den beliebtesten Reisezielen vieler Urlauber. Die meisten Familien kommen eigens hierher, um ihren Urlaub an einem der kilometerlangen Sandstrände zu verbringen, die typisch für die Ostseeküste sind. Während die Städte viele Sehenswürdigkeiten bieten, die in den Ferien zu Sightseeingtouren einladen, werden die Reisen auch für sportliche Unternehmungen genutzt. Fahrrad- und Trekkingtouren stehen bei vielen Reisegästen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Besonders von Strandhäusern an der Ostsee aus lassen sich solche Touren perfekt starten.

Mecklenburg-Vorpommern wird häufig als bedeutendste Region von Deutschland bezeichnet, da Erholung und Kultur großgeschrieben werden. Reisen führen in die Hansestadt Wismar, die sowohl für Badeurlauber als auch für Geschichtsliebhaber von großer Bedeutung ist. Die Insel Poel und das Ostseebad Boltenhagen, die in den Ferien nur wenige Kilometer von Wismar entfernt liegen, machen das Urlaubsziel zu einem Wohlfühlort der Extraklasse. Ein Streifzug durch die Innenstadt führt in einem Urlaub unweigerlich an den wunderschönen Kirchen St. Nikolai, St. Marien oder St. Georgen vorbei, die als meistfotografierte Bauwerke der Hansestadt bezeichnet werden können. Mittelpunkt ist der riesige Marktplatz, auf dem die Wasserkunst Platz findet und der von zahlreichen Cafés und Restaurants gesäumt wird. Ein Abstecher zum Hafen lohnt sich, um von frischen Fischdelikatessen zu probieren, die direkt am Kutter verkauft werden.

Die Ostseeküste offenbart die Stadt Kühlungsborn, die mit ihren wunderschönen Villen, die die gepflasterte Strandpromenade zieren, alle Blicke auf sich zieht. Ein Ausflug zum Yachthafen ist in den Ferien genauso beliebt, wie eine Fahrt mit der berühmten Schmalspurbahn „Molli“, die zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan verkehrt. Benachbart liegt das Ostseebad Warnemünde, das im eigentlichen Sinne einen Ortsteil der südlich gelegenen Stadt Rostock darstellt. Die meisten Urlauber kommen vor allem wegen der Hanse Sail her, die hier jedes Jahr stattfindet. Dann liegen im Hafen zahlreiche Yachten und Koggen vor Anker, die zahllose Schaulustige aus ganz Deutschland anziehen. Typisch für Warnemünde sind der Leuchtturm und der Teepott, die auch als Wahrzeichen der Küstenstadt bezeichnet werden.

Die Insel Usedom darf als eines der schönsten Urlaubsziele der Ostsee wahrlich nicht fehlen, da Usedom als äußerst sonnenreiche Region bekannt ist. Die Insel ist ein fantastischer Ort für Wellnessurlauber und Naturliebhaber, da sich ein Urlaub für einen Besuch der Ostseetherme oder zum Nordic Walking eignet. Die Dreikaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind mittels einer kilometerlangen Strandpromenade verbunden, an der sich Geschäfte, Restaurants und Cafés aneinanderreihen, sodass selbst Shoppingfans auf ihre Kosten kommen.

Unterkünfte:
Ferienwohnung Boltenhagen Ostsee Urlaub Appartements in Karins Ferienoase

Hotels an der Ostseeküste:
Hotels bei booking.com