Urlaub in Deutschland

Reiseangebote Hotels Ferienwohnungen Busreisen

Reiseführer für Ihren Urlaub in Deutschland: Mecklenburg Vorpommern: Schwerin

Ostseeküste
Bad Doberan
Darss
Greifswald
Hiddensee
Kühlungsborn
Rostock
Rügen
Saaler Bodden
Schwerin
Schweriner See
Seenplatte
Stralsund
Ummanz
Usedom
Warnemünde
Wismar
Freizeitparks
Sommerrodelbahnen
Kletterpark
 

SchwerinMecklenburg-Schwerin ist eine noch relativ unentdeckte Perle unter den deutschen Urlaubszielen. Gelegen inmitten grüner Wälder am Ufer der Mecklenburgischen Seenplatte findet der Urlauber hier eine attraktive Kombination aus Städtereise und Erholung in ursprünglicher Natur. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Stadt und im näheren Umland lassen dabei keine Langeweile aufkommen.

Schwerin ist Deutschlands kleinste Landeshauptstadt. Sie befindet sich in einer reizvollen Landschaft zwischen zahlreichen Seen und grünen Wäldern. Am Ufer südwestlich des Schweriner Sees gelegen, zeichnet sich die über 850 Jahre alte Stadt durch viele Wasserflächen aus. Über ein Viertel der Fläche von Schwerin ist mit Wasser bedeckt. Schwerin wird auch als Stadt der Seen und Wälder bezeichnet. Genau diesen Vorzug der Natur schätzen die Urlauber bei ihrem Besuch in Schwerin.

Gemütliches Zuhause auf Zeit

Als Ausgangspunkt für einen Urlaub nach Maß ist eine Ferienwohnung immer eine gute Wahl. Fewo's von Bestfewo.de bieten eine große Auswahl unterschiedlichster Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die mit allem ausgestattet sind, was der Urlauber in seinem "Zuhause auf Zeit" benötigt, und somit keine Wünsche offen lassen. Unabhängig von starren Zeitvorgaben kann man so stressfrei seine Erkundungstouren starten.

Historischer Stadtkern und attraktive Einkaufszentren

Das Wahrzeichen Schwerins ist das historische Schloss. Der romantische Bau auf einer Insel im Schweriner See ist einmalig in Deutschland. Das Schloss beherbergt heute den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Zum historischen Ensemble im Umfeld des Schlosses gehört das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin und das Staatliche Museum Schwerin. Das Museum verfügt neben einer einmaligen Sammlung holländischer und flämischer Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts auch über eine große Anzahl von Gemälden des französischen Tiermalers Jean-Baptiste Oudry. Die Stadt selbst ist gekennzeichnet von vielen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern in der Altstadt und den Bauten des bedeutenden Architekten Gustav Adolf Demmler. Von der Aussichtsplattform des prächtigen Domes im Stil der nordischen Backsteingotik bietet sich ein herrlicher Blick über die Stadtanlage mit dem mitten in der Stadt künstlich angelegten Pfaffenteich. Gemütliche Cafés und Restaurants laden bei einem Stadtbummel zum Verweilen ein. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Schwerin besonders durch die Errichtung zweier großer Einkaufszentren im Stadtkern und zahlreicher Geschäfte in der Altstadt zu einem attraktiven Einkaufszentrum im Norden Deutschlands. Jährlich kommen immer mehr Urlauber auf ihren Reisen nach Schwerin, um im Sommer an den Schlossfestspielen unter freiem Himmel vor der reizvollen Kulisse des Schlosses teilzunehmen.
In der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns bringen geführte Stadtrundgänge dem Touristen die reichhaltige Geschichte der Stadt näher. Zu sehen gibt es viel: von einem der schönsten Schlösser Europas, dem Schweriner Schloss, führt der Weg durch zauberhafte Gärten und in Straßenzeilen mit liebevoll restaurierten, denkmalgeschützten Fassaden bis zum imposanten gotischen Backsteindom.
Besonders reizvoll ist ein Besuch im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, wo man Geschichte noch hautnah erleben kann. Hier lassen sich auch junge Leute von längst vergangenen Zeiten begeistern. Mit kleinen und großen Kindern bietet sich auch ein Besuch im Schweriner Zoo mit urig-altem Baumbestand und naturbelassenem Wasservogelgehege an. Und nach so viel Aktivität genießt man abends gern die Ruhe auf Balkon oder Terrasse seiner gemütlichen Ferienwohnung!

Aktive Erholung in herrlicher Landschaft

Die Umgebung von Schwerin lädt zu interessanten Ausflügen ein. Hier findet jeder seine Erholung. Wassersportler kommen im Urlaub ebenso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber und historisch interessierte Gäste. Wer möchte, kann seine Ferien sogar auf einem Hausboot verbringen. Für einen Tagesausflug auf dem Wasser besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen Bootsverleihen Ruderboote, Paddelboote, Motorboote oder Segelboote auszuleihen. Der Schweriner See als viertgrößter See Deutschlands erstreckt sich über eine Länge von 21 Kilometern und eine Breite von 6 Kilometern. Hier bieten sich alle Möglichkeiten zum Baden, Surfen und Segeln. Die Aktivurlauber finden auch rund um Schwerin ausgebaute Rad- und Wanderwege vor. An vielen Stellen informieren Lehrtafeln über die Flora und Fauna dieser Region. In der Umgebung von Schwerin leben viele Kunsthandwerker. Von der Natur inspiriert entstehen Arbeiten aus Keramik, Metall, Textilien und Holz. Ihre Werkstätten und Ateliers öffnen sie gern für Besucher.
Im Gegensatz dazu locken der Zippendorfer Strand und die Ufer des Schweriner Sees zu Aktivitäten ganz anderer Art. Das Naherholungsgebiet lädt zu ausgedehnten Wander- und Radtouren am Seeufer ein. An warmen Sommertagen bereitet Wassersport im kühlen Nass Spaß und Erholung, oder man genießt an Bord eines Schiffes die Aussicht aus einer ganz anderen Perspektive.

Hotels in Schwerin:
Hotels bei booking.com

Jugendherberge Schwerin:
Jugendherberge Schwerin, Waldschulweg 3, 19061 Schwerin, Tel. (0385) 3 26 00 06, Fax (0385) 3 26 03 03

Ferienwohnung Schwerin:
Wir empfehlen Ihnen die Suche auf der Homepage der Stadt Schwerin.

Tourist Info Schwerin:
Tourist-Information im Rathaus
Am Markt 14
19055 Schwerin
Tel.: 0385 5 92 52 -12/-13/-14
Fax: 0385 555094
www.schwerin.info

 

Schloss Schwerin

© Bilder Schwerin: Stadtmarketing GmbH Schwerin