Urlaub in Deutschland

Reiseangebote Hotels Ferienwohnungen Busreisen

Reiseführer für Ihren Urlaub in Deutschland: Nordrhein Westfalen: Münsterland

Aachen
Bergisches Land
Bochum
Bonn
Diemelsee
Düsseldorf
Emsland
Köln
Münsterland
Niederrhein
Ruhrgebiet
Sauerland
Schwalm-Nette
Siebengebirge
Teutoburger Wald
Weserbergland
Freizeitparks
Sommerrodelbahnen
Hochseilgarten
Ausflugsziele NRW
Casinos in NRW
Verkaufsoffener Sonntag
Abireise NRW
 

Schloss Nordkirchen im MünsterlandDas Münsterland ist eine Region in Nordrhein-Westfalen nördlich des Ruhrgebiets. Die namengebende Großstadt Münster (ca. 275.000 Einwohner) liegt im Zentrum der Region. Die Gegend besitzt einen ländlichen und ruhigen Charakter mit ihren Wiesen, Bächen und kleinen Wäldern. Die Landschaft ist recht flach (die höchsten Hügel sind nicht einmal 200 m hoch!) und daher gut geeignet zum Wandern, Radwandern und Reiten. Wer im Münsterland unterwegs ist, hat die Gelegenheit, zahlreiche interessante historische Gebäude zu entdecken!

Eine Reise ins Münsterland empfiehlt sich für alle, die Erholung in guter Luft wünschen. Im Münsterland sind rund 4.500 km Radwege ausgeschildert und etwa 1.000 km Reitwege! Für Familien mit pferdebegeisterten Kindern ist das Münsterland ideal, denn es besitzt wohl die größte Reiterhof-Dichte in Deutschland! "Ferien auf dem Reiterhof" oder auch "Urlaub auf dem Bauernhof" wären zudem recht preisgünstig. Anfänger können den Reitsport in einer der vielen Reitschulen erlernen. Familien oder Gruppen könnten natürlich auch ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mieten. Touristen, die ein Urlaubsquartier in städtischer Umgebung haben möchten, finden Hotels in genügender Auswahl in Münster oder auch in den kleineren Städten der Region (z.B. Dülmen, Coesfeld, Warendorf).

Das Münsterland ist traditionell katholisch. Daher gehören wunderschöne Kirchen- und Klostergebäude zu den sehenswertesten historischen Gebäuden der Region. Da wäre beispielsweise die uralte Stiftskirche "Heilige Felizitas" in Vreden zu nennen. Sie wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und besitzt Reliquien der Heiligen. Auch der Heilige Ludgerus wird im Münsterland sehr verehrt. Er hat in Billerbeck eine Kirche gegründet. Die Grundmauern dieser mittelalterlichen Kirche sind Teil der Propsteikirche von Billerbeck. Das eindrucksvolle Gebäude mit den 100 m hohen Türmen erhielt seine heutige Gestalt gegen Ende des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil. Es ist mit zahlreichen Kunstwerken (Altäre, Glasfenster) geschmückt und besitzt eine ganz neue Orgel (eingebaut 2009/10). Eine Sehenswürdigkeit ist auch das Kloster Marienfeld mit seiner romanischen Kirche. Sie ist innen barock ausgeschmückt mit zahlreichen Statuen und Altären. Bei der Gemeinde Saerbeck ist eine alte Windmühle zu sehen, ein wundervolles romantisches Fotomotiv. Bei Saerbeck, das von Teichen, Bächen und Wiesenlandschaften umgeben ist, befindet sich auch ein beliebter Badesee - ein Geheimtipp für einen heißen Urlaubstag! Im Münsterland hatten früher viele adlige Familien ihren Wohnsitz. Da praktisch keine Burgberge vorhanden sind, haben die Adligen Wasserschlösser erbaut. Viele dieser Wasserschlösser sind noch heute Schmuckstücke der Region - wie z.B. das Wasserschloss Anholt bei Isselburg. Das Schloss ist im Barockstil erbaut. Besonders schön sind die Gartenanlagen mit vielen Teichen und einem Irrgarten. In der Nähe ist sogar eine "Schweizer" Landschaft mit einem "Vierwaldstätter See" in Kleinformat!

Eine Reise ins Münsterland wäre nicht vollständig ohne einen Besuch der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Münster. In Münster ist das Haus und sogar das Zimmer zu sehen, wo 1648 der 30-jährige Krieg mit einem Friedensschluss ("Westfälischer Friede") beendet wurde. Es handelt sich um das Alte Rathaus am Prinzipalmarkt. Die schönsten Kirchen von Münster sind der mittelalterliche Dom und die im 14. Jahrhundert erbaute Lambertikirche. Unter den zahlreichen Museen der Stadt dürfte das "Pferdemuseum" eines der außergewöhnlichsten sein. Es befindet sich beim Zoo von Münster. Münster ist Universitätsstadt, und die vielen Studenten prägen die Atmosphäre der Stadt. Wer in diese Atmosphäre eintauchen möchte, besucht am besten das Kneipenviertel "Hawerkamp".

Hotels im Münsterland:
Hotels bei booking.com

Jugendherbergen im Münsterland:
Jugendherberge Münster, Bismarckallee 31, 48151 Münster, Tel: 02 51 53 02 8 - 12

Camping Münsterland:
Campingplatz „Tannenwiese“, Borkenbergestraße 217, 48249 Dülmen, Telefon: 025 94 / 99 17 59

Campingplatz-Gaststätte Brinkmann's Hof, Harwick 52m, 48712 Gescher, Telefon: 025 42 / 9 86 06

Campingplatz Westheide, Altenberger Straße 23, 48268 Greven, Telefon: 025 71 / 56 07 01

Freizeitpark „Dülmener See", Zum Dülmener-See 51, 48249 Dülmen, Telefon: 0 25 94 / 21 25

Niemen Freizeitpark, Stockwieser Damm 263, 45721 Haltern am See, Telefon: 023 64 / 25 11

Haltern am See Campingplatz "Drügen Kamp", Sythener Straße 284, 45721 Haltern am See, Telefon: 025 42 / 75 17

Campingplatz Stockwieser Damm, Stockwieser Damm 200, 45721 Haltern am See, Telefon: 0 23 64 / 33 60

Campingplatz Dörenther Klippen, Münsterstraße 419, 49479 Ibbenbüren, Telefon: 054 51 / 25 53

Campingplatz Eichengrund, Im Brook 2, 49479 Ibbenbüren Telefon: 054 55 / 5 21

Campingplatz Erholungsgebiet Waldsee, Waldseestraße 81, 49549 Ladbergen, Telefon: 054 85 / 18 16

Campingplatz „Sonnenhügel am See“, Kiefernheide 23, 49525 Lengerich, Telefon: 054 81/8 27 87

Campingplatz Eurocamp, Holperdorp 44, 49536 Lienen, Telefon: 054 83 / 2 90

Campingplatz Wochenendplatz, Am alten Dortmund-Ems-Kanal 18, 59348 Lüdinghausen, Telefon: 025 91 / 82 15

Campingplatz Kanalufer-Sikora, Ondrup 16, 59348 Lüdinghausen,  Telefon: 0 25 91 / 82 19

Campingplatz Freizeitpark Borkenberge, Leversum 85, 59348 Lüdinghausen, Telefon: 025 94 / 17 80

Campingplatz Zur Kanalküste, Berenbrock 20, 59348 Lüdinghausen, Telefon: 025 91 / 8 81 09

Campingplatz Zur schönen Aussicht, Schwarzestraße 73, 49497 Mettingen Telefon: 054 52 / 6 06

Campingplatz Münster Laerer Werseufer 7, 48157 Münster Telefon: 02 51 / 31 19 82

Campingpark Groß-Reken, Berge 4, 48734 Reken, Telefon: 023 64 / 44 94

Campingpark Münsterland Eichenhof, Feldmark 3, 48336 Sassenberg Telefon: 025 83 / 15 85

Campingpark Heidewald, Versmolder Straße 44, 48336 Sassenberg, Telefon: 0 25 83 / 13 94

Ferienhof Schulze-Althoff, Heven 48, 48624 Schöppingen, Telefon: 025 55 / 93 85-0

Campingplatz-Yachthafen Kranenkamp, Industriestraße 14, 48308 Senden, Telefon: 025 97 / 2 39

Campingplatz Am Knoblauchsberg, Königsstraße 8, 49545 Tecklenburg, Telefon: 0 54 82 / 3 96

Regenbogen Camp Tecklenburg, Grafenstraße 31, 49545 Tecklenburg, Telefon: 0 54 05 / 10 07

Campingplatz Haddorfer Seen, Haddorf 59, 48493 Wettringen, Telefon: 0 59 73 / 27 42

Ferienwohnung im Münsterland:
Wir empfehlen Ihnen die Suche einer Unterkunft für Ihren Urlaub auf der Homepage des Münsterland e.V.

Tourist Info Münsterland:
Fremdenverkehrsamt für Münsterland
Münsterland e.
V. am Flughafen Münster/Osnabrück
Airportallee 1
48268 Greven
Telefon: +49 (0) 2571 94 93 00
Telefax: +49 (0) 2571 94 93 94
www.muensterland-tourismus.de

 

Bilder Münsterland: Copyright: Münsterland e.V.
Hauptteil Schloss Nordkirchen; Vordergrund: Skulptur; Abenddämmerung, Fotograf: Kai Schenk